Startseite » Angebote » Gutscheine

Gutscheine für mehr Wohlbefinden

Slider

„Seine Freude in der Freude des Anderen finden können; das ist das Geheimnis des Glücks.”

Georges Bernanos

Suchen Sie noch das passende Geschenk für Freunde, Familie, Mitarbeiter oder Kunden?

Mit den Gutscheinen für mehr Wohlbefinden können Sie Ihren Lieben eine individuelle Freude bereiten. Verschenken Sie einen Wertgutschein in der Höhe Ihrer Wahl (mindestens jedoch im Wert von EUR 20,-).

Die Gültigkeit der Gutscheine beträgt drei Jahre ab Bestellung.

In drei Schritten zu Ihrem Gutschein

  1. Suchen Sie sich einen der oben dargestellten Gutscheinvarianten, nach Ihrem Geschmack, aus.
  2. Füllen Sie das nachfolgende Bestellformular vollständig aus und schicken Sie es ab.
  3. Sie erhalten von mir eine Online-Rechnung an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse. Nach dem Zahlungseingang versende ich Ihren Gutschein bzw. Ihre Gutscheine. 
    MEIN EXTRA: Ich sende Ihnen Ihre Bestellung bequem per Post und (innerhalb von Österreich) ohne Mehrkosten zu. 

    Letzter Schritt: Verschenken :)!

 

Bestellformular

Das Bestellformular dient zur Bestellung eines Wertgutscheins. Wollen Sie mehrere Gutscheine erwerben, so füllen Sie das Formular einfach mehrfach aus – Sie erhalten bei zeitlich kurz hintereinander getätigten Bestellungen natürlich eine Sammelrechnung. 

Geben Sie hier den Namen der Person ein, die den Gutschein erhält. Mehrfachangaben mit Beistrich trennen.
Geben Sie hier den gewünschten Gutscheinwert ein, mindestens jedoch EUR 20,-.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Mag. Iris Jahn, MBA

1. Geltungsbereich der AGB
Diese AGB gelten beim Erwerb einer Gutscheinkarte von Mag. Iris Jahn, MBA (nachfolgend „VERKÄUFERIN“), Pfarrplatz4/6, 4240 Freistadt durch den Käufer (nachfolgend "KUNDE").
Die AGB, der Schriftverkehr sowie alle sonstigen Informationen erfolgen in deutscher Sprache. Die Verrechnung erfolgt in Euro. Mit der Bestellung / dem Kauf werden diese AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Erwerbs gültigen Fassung anerkannt.

2. Vertragsgegenstand
Bei der Geschenkkarte handelt es sich um eine Wertkarte in Form einer Schmuckkarte. Die Geschenkkarte kann mit Guthabenständen von mindestens EUR 20,- und höchstens EUR 500,- erworben werden.

Die Geschenkkarte ist an die im Bestellformular angegebene Person gebunden.

3. Online-Bestellung
Der KUNDE kann die gewünschte Geschenkkarte auswählen und inhaltlich spezifizieren. Klickt der KUNDE auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der Karte ab ("Bestellung").
Vor Abgabe der Bestellung kann der KUNDE die Bestelldaten jederzeit einsehen und ändern.
Der KUNDE erhält nach Abgabe der Bestellung per E-Mail eine Online-Rechnung, die den Inhalt der Bestellung des KUNDEN noch einmal wiedergibt. Diese Bestellbestätigung stellt die Annahmeerklärung durch die VERKÄUFERIN dar, mit welcher der Vertrag zustande kommt.
Die VERKÄUFERIN übernimmt die anfallenden Versandkosten.
Bestellte Geschenkkarten werden nach Einlangen der vollständigen Zahlung nach Möglichkeit binnen drei Werktagen ab Zahlungseingang versandt. Die Zustellung der Geschenkkarte an die vom KUNDEN angegebene Adresse erfolgt durch die Österreichische Post AG nach deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Österreichische Post AG behält sich für Zustellungen in Österreich in der Regel fünf Werktage zur Zustellung vor.

4. Einlösung und Gültigkeit
Die Geschenkkarte ist in der Praxis de VERKÄUFERIN gültig und einlösbar.
Die Einlösung eines Guthabens erfolgt ausschließlich durch die Inanspruchnahme von der VERKÄUFERIN auf ihrer Website aktuell angebotenen Leistungen. Barauszahlung und Rückvergütung sind ausgeschlossen. Eine Geschenkkarte bleibt drei Jahre ab Erwerb gültig. Danach verfällt ein allfälliges Guthaben.

5. Verlust
Die Verantwortung für die Aufbewahrung und Nutzung der Geschenkkarte liegt ausschließlich beim Karteninhaber. Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung zur Unkenntlichkeit einer Geschenkkarte wird kein Ersatz von der VERKÄUFERIN geleistet.

6. Gewährleistung
Die Geschenkkarten sind von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen. Die Barablöse ist auch dann ausgeschlossen, wenn die Praxis der VERKÄUFERIN nicht mehr betrieben wird oder vorübergehend geschlossen ist.

7. Datenschutz
Der KUNDE erklärt sich damit einverstanden, dass alle ihn betreffenden und im Rahmen dieses Geschäftsverhältnisses bekannt werdenden personenbezogenen Daten, das sind Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Bestelldetails (Artikel, Preise, Gutscheinnummer, Datum) und ggf. eingegebene Texte von der VERKÄUFERIN verarbeitet werden.
Zwecke der Datenverarbeitung sind die Abwicklung des jeweiligen Geschäftsfalles.
Die Verarbeitung zwecks Abwicklung des Geschäftsfalles erfolgt auf Basis von Art 6 (1) b) EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") (Erfüllung des Vertrages).
Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

8. Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Es gilt ausschließlich österreichisches materielles Recht. Ist der Vertragspartner Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, sind auch die zwingenden Bestimmungen des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, auf diesen Vertrag anzuwenden.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Wien, Innere Stadt, sofern nicht aufgrund verbraucher-/konsumentenschutzrechtlicher Bestimmungen zwingend ein anderer Gerichtsstand vorliegt.

Stand: 12. November 2020