Startseite » Hauptspeisen » Veganer & luftiger Pizzateig

Veganer & luftiger Pizzateig


Dauer gesamt:

2,5 h

Zubereitung:

15 Min.

Schwierigkeit:

leicht

Zusatzinfos: 

eifrei, kaseinfrei, laktosefrei, sorbitfrei, vegan, vegetarisch

Zutaten für 4 Personen:

  • 420 g Mehl (Ich nehme Weizenmehl oder Dinkelmehl)
    Mischvariante: 300 g Bio Dinkelmehl, 110 g Bio Weizenmehl, 3 EL Bio Braunhirsemehl
  • 215 g lauwarmes Wasser
  • 1 Pckg. Trockenhefe
  • 10 g Salz
  • 12 g Olivenöl
  • Mehl für das Backblech
  • ev. Kräuter getrocknet oder frisch

 

Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchmischen.
  2. Olivenöl und Wasser hinzufügen und gut durchkneten bis eine homogene Masse entsteht. Wer mag kann natürlich auch eine Küchenmaschine verwenden. Den Teig zum Schluss zu einer Kugel formen.

    Wer mag kann zu dem Teig frische Kräuter oder eine mediterrane Kräutermischung (zB. Oregano, Basilikum, Thymian) hinzufügen.
  3. Die Schüssel entweder mit einem feuchten Tuch oder einem Deckel bedecken und gut 2 Stunden gehen lassen. 
    Nicht schrecken, bei der Variante mit dem Deckel wird dieser einige Male mit einem Plopp herunter springen ;).
  4. Ein Backpapier mit etwas Mehl bestreuen, die Teigkugel darauf setzen und diese ebenfalls leicht bemehlen und dann mit einer bemehlten Teigrolle ausrollen. 
  5. Den Teig nach Herzenslust belegen und je nach dicke des Belages 15 bis 20 Minuten bei 200° Heißluft (vorgeheizt) backen.

 

Das Rezept eignet sich auch hervorragend für Stockbrot :)!

 

TIPP: Zu Pizza passt besonders gut selbst gemachtes Knoblauch- oder Chiliöl!

BITTE BEACHTE: Wenn du Vollkornmehl benutzt, solltest du die Menge an Wasser etwas erhöhen, da dieses mehr saugt. Ansonsten läuft der Teig Gefahr etwas trocken zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.