Zum Inhalt springen
Startseite » Frühstücksideen » Buchweizen mit frischen Früchten

Buchweizen mit frischen Früchten


Dauer gesamt:

10 Min

Zubereitung:

10 Min.

Schwierigkeit:

leicht

Zusatzinfos: 

eifrei, glutenfrei, kaseinfrei, laktosefrei, sorbitfrei, vegan, vegetarisch

Zutaten für 2 Personen:

  • 6 EL Buchweizen
  • 1 Pckg. Physalis
  • 2 Feigen
  • 1 Granatapfel
  • 6 EL Mandelmilch
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • Zimt
  • Kardamon

 

Zubereitung:

  1. Den Buchweizen am Vorabend in einen Topf geben und in Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag den Buchweizen mit dem Einweichwasser kurz aufkochen und etwas abkühlen lassen.
  3. Die Physalis von den Blättern und dem Strunk lösen und mit lauwarmen Wasser waschen bis sie nicht mehr klebrig sind. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen sowie die Feigen vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden.
  4. Den Buchweizen in eine Schüssel geben, mit den Gewürzen vermischen und die Mandeln sowie die Mandelmilch hinzugeben und alles gut durchmischen. Zum Schluss die Früchte hinzugeben.

 

TIPP: Wer noch etwas mehr Süße möchte, kann noch etwas Ahornsirup dazugeben :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner